Tanzlehrerin

Britta Degenkolbe im Studio One.

Britta begann mit 3 Jahren Unterricht im klassischen Ballett zu nehmen, mit 6 Jahren übte sie sich zusätzlich in Jazz und Musicaldance und stand somit bereits mit jungen Jahren vielmals auf der Bühne. Da Tanzen ihr Leben ist, war ihr weiterer Werdegang bereits vorprogrammiert. Ihre erste Ausbildung absolvierte sie an der Bode Schule München zur staatlichen geprüften Sport-und Gymnastiklehrerin- 2008 ihre Ausbildung zur Bühnentänzerin und Tanzpädagogin mit Diplom an der Iwanson. Sie tanzte im Rahmen ihrer Ausbildung an renommierten Theatern wie dem Gärtnerplatztheater, dem Gasteig und dem Künstlerhaus München. Zu ihren Lehrern zählten internationale Größen wie Patrick Delcroix, Trudie Campbell, Jan Kodet, Nat Huor, Sonja Rodrigues, Regine Blum, Hans Henning Paar, Jessica Iwanson, Katja Wachter uvm. Seit 2004 unterrichtet sie mit viel Liebe Kinder, Jugendliche und Erwachsene, bildet sich stetig in allen Tanzbereichen fort und tanzte demzu in Berlin, Bangkok, Frankreich und Spanien. Sie arbeitet neben ihrer Unterrichtstätigkeit erfolgreich als Tänzerin und Choreographin, ebenso für die Musicalakademie „Sarre-Musikprojekte“. Für die Spielzeit 2013/2014 erhielt sie ein Engagement im Stadttheater Regensburg für die Operette „LA LUNA“ und seit 2012 ist Britta jährlich im Prinzregententheater München bei der international bekannten Show “Magic“ zu sehen. Stillstand kommt für Britta nicht in Frage, daher befindet sie sich aktuell seit 2015 in der 4-jährigen Ausbildung zur Yogalehrerin nach BDY. In ihrem Unterricht vereint Britta pädagogisches und soziales Talent mit Bühnenerfahrung, Witz und Charme. Sie unterrichtet mit viel Liebe Kinder, Jugendliche und Erwachsene 

Wir sind sehr froh, die zauberhafte Britta verstärkt über den Sommer hier zu haben! Sie unterstützt uns in den unterschiedlichsten Bereichen - Ballet Barre, Lyrical Jazz, Zumba wie auch Ballett :)

nach oben