Yogalehrerin

Studio One Yogalehrerin Vanessa Peschla

Vanessa liebte es schon als Kind, ihren Körper zu bewegen und herauszufordern. Kein Wunder also, dass sie bereits mit drei Jahren anfing, Ballett zu tanzen. Modern Dance und Contemporary folgten. Während ihres Studiums in München unterrichtete sie Kinder-Ballett und entdeckte dann ihre Leidenschaft für Yoga – der perfekte Mix zwischen Bewegung, Körperspannung und Meditation – und zwar so sehr, dass sie sich dazu entschied, trotz ihres Fulltime-Jobs als Journalistin, eine Yoga-Ausbildung zu machen. Diese absolvierte sie bei Patrick Broome in München und teilt seither ihre Begeisterung für Yoga mit allen, die Lust haben, ihrem Körper und ihrem Geist etwas Gutes zu tun. 

 

Kurse mit Vanessa:

nach oben