Kursdetails

Kurszeit:
Kursniveau: Basic
Lehrer: Nana

Zur Buchung

Was ist das Besondere an Aerial Yoga?

Im Aerial Yoga wird mit einem trapezförmigen Tuch gearbeitet, das von der Decke in den Raum hängt und über 2,5 Meter tief und knapp 4 Meter lang ist, so dass man sich sogar mit dem ganzen Körper komplett hineinlegen kann, sich schaukeln lassen kann oder auch nur einzelne Körperbereiche in das Tuch legen kann.

Restorative Aerialyoga:

Beim regenerativen Aerialyoga ist das Tuch nur ca. 30 cm vom Boden entfernt - im Gegensatz zum traditionellen Aerialyoga, bei dem das Tuch in Hüfthöhe hängt. Durch die niedrige Aufhängung ermöglicht es uns, den Boden als zusätzliche Unterstützung und Sicherheit zu nutzen.

Diese sanfte Aerialpraxis entspannt Körper und Geist, löst Anspannungen und macht die Wirbelsäule geschmeidig und den Brustkorb beweglicher. Chronische Verspannungen in der Muskulatur und Schmerzen insbesondere im Rücken, durch zu wenig Bewegung und zu viel sitzen, werden deutlich reduziert. Die Beweglichkeit nimmt zu und die Muskulatur wird gestärkt und gleichermaßen – wie auch im Yoga- entspannt.

Es ist die beste Physiotherapie, die man für sich selbst tun kann.

In den Übungen kann sich die Ruhe einerseits ausbreiten, da die Asanas zum Teil länger gehalten werden können, andererseits werden die Faszien und das Bindegewebe durch das Tuch massiert, was zu einer besseren Durchblutung führt. Ein angenehmes Gefühl durchströmt dabei den ganzen Körper und versorgt diesen mit frischer Energie. In dieser Stunde hängen wir nicht kopfüber, aber auch der Spaß kommt hierbei nicht zu kurz.

Die Stunde wird fließend mit Musik unterrichtet und ist für jeden Teilnehmer geeignet. Sowohl für diejenigen, die nach längerer Trainingspause (durch Krankheit oder Verletzung) wieder sanft in die Übungspraxis einsteigen möchten, als auch für Yogaübende und Aerialyogaübende, die mal etwas anderes und Neues ausprobieren wollen.

Ihr braucht keine Vorkenntnisse oder Yogaerfahrung. 

 

Kursleiterin: Nana Moser

Nana Moser unterrichtet restorative Aerialyoga
Nana Moser

Vorbereitung für Aerial Yoga

Für den Unterricht bitte:

  • 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn vor Ort sein
  • enganliegende Kleidung anziehen + Oberteil mit Ärmeln
  • Schmuck, Haarklammern, Reissverschlüsse, etc. ablegen
  • Make Up entfernen

Anmeldung zu Aerial Yoga

Bitte bei der Anmeldung beachten:

  • Die Teilnahme ist an sich für jeden möglich! Damit wir uns jedoch optimal vorbereiten können, ist es für uns wichtig zu wissen, ob Du gesundheitliche Einschränkungen hast, insbesondere hinsichtlich kurz zurückliegender OP's oder Verletzungen. Am besten gibst Du uns mit der Buchung deiner Aerial-Yoga-Stunde gleich Bescheid!
  • Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen haben, ist Deine Anmeldung und Buchung verbindlich - falls etwas dazwischen kommt, bitte rechtzeitig Bescheid geben. Bei einer Stornierung innerhalb von weniger als 48 Stunden zuvor müssen wir leider den vollen Beitrag berechnen - wir bitten hier um Verständnis!

Nicht geeignet ist Aerial Yoga bei:

  • vorliegender Schwangerschaft
  • extremen Bluthochdruck oder extrem niedrigem Blutdruck
  • grünem Star
  • akuter o.beginnender Migräne / Migräne mit Aura
  • Botoxbehandlung in den letzten 24 Stunden
  • operativen Eingriffen im Achsel- oder Leistenbereich

Zurück

nach oben