Autos und Busse können ab dem 20.9. nicht mehr durch die Unterführung! (Grund sind die Bauarbeiten für die zweite S-Bahn-Stammstrecke.)

Es wird eine Geduldsprobe für Autofahrer und den Busverkehr... (und für euch und uns :O)

Vom 20.09.an bis vs. Ende des Jahres ist die LAIMER UNTERFÜHRUNG für AUTOS und BUSSE GESPERRT!!

→ Radfahrer und Fußgänger können die Unterführung weiterhin benutzen.
→ Die S-Bahnstation Laim bleibt von Norden und Süden zugänglich.
→ Die Tiefgarage ist weiterhin offen und erreichbar!
→ Durch die Sperrung müssen die Buslinien 51, 151, 168 und N78 umgeleitet, geteilt oder verkürzt werden.

Mehr Hintergrundinfos

Bewährter Tipp! Auf der anderen Seite der Unterführung parken klappt laut unserer Teilnehmer wohl recht gut (auch im Wohngebiet) - Durch den Tunnel durchgelaufen bist du fix und Nerven hast du dir auf jeden Fall einige gespart! ;)


Das ändert sich beim Busverkehr ab dem 20.9.:

Wegen der Sperrung der Unterführung ist ab 20.9. der Busverkehr massiv betroffen. Die MetroBus-Linie 51 und die Nachtbuslinie N78 werden über Arnulfstraße, Friedenheimer Brücke und Landsberger Straße umgeleitet. Die StadtBus-Linie 151 wird geteilt - sie fährt im Norden zwischen Westfriedhof und Nymphenburg Süd, im Süden zwischen Laim Bahnhof und Parkstadt Solln bzw. Waldfriedhof. Auch die Linie 168 endet von der Wastl-Witt-Straße kommend am Laimer Bahnhof.
 
 

Wir hoffen sehr, ihr findet auf anderem Wege zu uns! (Hubschrauber vielleicht?! Unser Innenhof ist schön großzügig ;))

Zurück

nach oben