Yoga Instructor, Tänzer

Steven Barret unterrichtet Yoga im Studio One

Steven wurde an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt und an der Australien Ballet School in Melbourne zum klassischen Tänzer ausgebildet. Es folgten Studienaufenthalte in New York und Basel. Danach wurde er Mitglied des Tanz-Theaters Koblenz unter der Leitung von Doris Schaefer-Kölcze. 1995 engagierte ihn Philip Taylor ans Stadttheater Augsburg und mit Taylor wechselte er 1996 ans Staatstheater am Gärtnerplatz, wo er solistisch arbeitete. Seit 1998 ist er freiberuflich tätig. Engagements fuhrten ihn u.a. nach Bregenz, Leipzig, Turin, Buenos Aires, Rumänien und Belgien. Für das Tanzforum München übernahm er die Titelpartien in Der Nussknacker, El amor brujo, Der Feuervogel und Die Johannes Passion von E. Peasler und choreographierte für das Ensemble. 2003 ließ er sich zum Yogalehrer in Indien ausbilden. An der Staatsoper München wirkte er u.a. in Ariodante, Moses und Aron, Alice in Wonderland, Onegin und als Adler/Todesengel in Das Gehege/Salome mit.

Kurse mit Steven:

nach oben