Daniela Graça Schankula

Studio One Tanzlehrerin Daniela Graca

Seit mehr als 25 Jahren ist Daniela als Tänzerin, Lehrerin und Choreographin tätig. Als Mitglied zweier Repertoirekompanien, in Portugal und in den Niederlanden, tanzte sie Choreographien von u.a. David Parsons, Merce Cunningham, Rui Horta, Mark Haim und Amanda Miller. 

Als selbstständige Tänzerin hat Daniela in den Niederlanden mit verschiedenen Choreographen gearbeitet, u.a. Marcelo Evelin, Roland Schankula, Leine/Roebana und regelmäßig mit Anouk van Dijk.

Mit Opernregisseur Peter Sellers hat sie mehrmals zusammengearbeitet, u.a.  als Tänzerin und Regieassistentin  in John Adams Oper  „El Niño“, die in Paris, Los Angeles, New York und San Francisco zu sehen war.

Als Choreographin hat Daniela für das Barock Musik Festival in Portugal die „Goldberg Variationen“ choreografiert. Drei weitere Soli, produziert von Danswerkplats Amsterdam, hat sie auf Festivals in England, Italien und den Niederlanden gezeigt.  Für die Produktionen, „Andamami“ und „Glas Huis“, hat Daniela Förderung von der Stadt Amsterdam erhalten. Seit Daniela in München wohnt, hat sie zwei eigene Produktionen, „Partita/Mixed Pickles" in 2012 und "Broadcast" im Oktober 2013 im Theater Schwere Reiter München gezeigt.

Daniela unterrichtet die Vormittags-Ballettstunde für mittleres Niveau montags um 10:30 Uhr. 

 

Zeitgenössisches Ballett II // Montag 10:30 Uhr

nach oben