Aya Sone

Aya Sone  im Studio One /Studio 1.

Aya Sone wurde in Kyoto, Japan geboren und begann im Alter von vier Jahren ihre Ausbildung in klassischem Ballett.

2004 zog es sie nach Europa und es folgten Engagements an verschiedenen Theatern in Deutschland, darunter das Münchener Staatstheater am Gärtnerplatz, das Staatstheater Braunschweig sowie das Stadttheater Chemnitz unter der Direktion von Henning Paar, Eva-Maria Lerchenberg-Thöny, Torsten Händler und Carlos Matos.

Sie arbeitete mit einer Vielzahl an Choreographen verschiedener Stilrichtungen zusammen, unter anderem Norbert Servos, Jorge Morro, Mauro de Candia und David Williams. Ayas Repertoire umfassst ein breites Spektrum von klassischen Werken bis hin zu Zeitgenössischem Tanz und Tanztheater.

Seit 2015 ist Aya deutschlandweit wie auch international als freiberufliche Tänzerin, Choreographin und Pädagogin tätig.


Aya übernimmt während Sinah´s Kapstadt-Aufenthalt ihre Contemporary Jazz Stunde am Sonntag um 15:30 Uhr. (November bis Dezember 2016)

nach oben